December 30, 2020

Jeder kennt dieses Gefühl im Sommer im Bett zu liegen und nicht Schlafen zu können. Die Temperatur unseres Körpers einen sehr starken Einfluss auf unsere Fähigkeit zu schlafen. So einfach kann dies ausgedrückt werden und ich wette jeder kann dies bestätigen. Eine kühler Raum oder eine kühle Matratze wirken Wunder, wenn es um die Schlafqualität geht. 

Warum sind kühle Temperaturen so wichtig für den Schlaf?


Etwas, das Thermoregulation genannt wird, beeinflusst stark die Schlafzyklen Ihres Körpers. Wenn es Zeit für Ihren Körper ist, sich auszuruhen, sinkt die Kerntemperatur Ihres Körpers automatisch, um den Schlaf einzuleiten. Wenn die Temperatur in Ihrer Umgebung zu hoch bleibt, kann es für Ihren Körper eine kleine physiologische Herausforderung sein, in den idealen Zustand für einen erholsamen Schlaf zu gelangen. 

Studien haben herausgefunden, dass die ideale Raumtemperatur für den Schlaf wirklich ziemlich kühl ist, bei etwa 60 bis 68 Grad Fahrenheit, also zwischen 15 und 20 Grand Celsius. Alles, was zu weit über oder unter diesem Bereich liegt, wird wahrscheinlich zu Schlafproblemen führen.


Um diese Entdeckung noch weiter zu vertiefen, haben Studien gezeigt, dass Schlaflose (Personen mit chronischen Schlafproblemen) dazu neigen, direkt vor dem Schlafengehen eine deutlich wärmere Körperkerntemperatur als normal zu haben. Dies führt naturgemäß zu einem erhöhten Erregungszustand und zu Schwierigkeiten beim Einschlafen, während ihr Körper versucht, sein inneres Thermostat zurückzusetzen.

Wo ist dieses innere Thermostat überhaupt? Kann er tatsächlich verändert werden?


Um das innere Thermostat Ihres Körpers zu finden, müssen Sie auf unser Verständnis der Hauptdrüse, des Hypothalamus, zurückgehen. Der Hypothalamus integriert eigentlich die Funktion Ihres Nervensystems (was die innere und äußere Temperatur wahrnimmt) und Ihres endokrinen Systems (was spezifische Hormone absondert, um entweder Schlaf zu induzieren oder Sie wach zu halten). Ihr Hypothalamus ist wie der Trainer Ihrer zellulären Fussballmannschaft.


Wenn der Trainer gut behandelt wird, ein gutes Gehalt an Nahrung erhält und nicht übermäßig gestresst wird, stehen die Chancen gut, dass er alle auf Linie halten und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen kann.  Ist der Trainer hingegen unterbezahlt, überlastet, fehlt es ihm an Unterstützung und kommuniziert er die Rollen des Teams falsch, kann das Ganze schnell auseinanderfallen. Aus diesem Grund ist die Gesundheit und Unterstützung Ihres Hypothalamus so wichtig.

Ihr Hypothalamus ist Teil eines sehr bedeutenden Systems in Ihrem Körper, das als Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse oder kurz HPA-Achse bekannt ist. Die HPA-Achse ist entscheidend für die normale Hormonfunktion, die sexuelle Funktion, das Management des Körpergewichts und mehr. Die wichtigste Erkenntnis hierbei ist, dass die HPA-Achse das wichtigste System Ihres Körpers zur Stressbewältigung ist.


Die bereits erwähnte Studie über Schlaflose fand auch heraus, dass die Probanden ein höheres Maß an Erwartungsangst hatten als normale Probanden. Die Sorgen und der Stress um den Schlaf waren höher und trugen wahrscheinlich zum Anstieg der Körperkerntemperatur bei. Es ist nicht nur die Umgebung, die kühl sein muss, auch Sie müssen kühl sein (wie in Ihrem mentalen und emotionalen Zustand). Ihre HPA-Achse befasst sich mit der gesamten Stressbelastung in Ihrem Leben. Von der Arbeit, über Beziehungen, Ernährung bis hin zum Sport - Ihre HPA-Achse verwaltet alles.

Sie müssen unbedingt eine Strategie zur Stressbewältigung in unserer heutigen hochgestressten Welt haben, sonst können Sie in einem Iglu schlafen und sind immer noch nicht cool genug. Im Moment geht es darum, die Umgebung um Sie herum für den bestmöglichen Schlaf zu optimieren, so dass Sie einen intelligenten, gut abgerundeten Ansatz für die Verbesserung des Schlafes haben.

Keep It Cool Tipp  #1


Achten Sie darauf, dass die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer nachts nahe den empfohlenen 68 Grad Fahrenheit bleibt. Vertrauen Sie mir (und der Wissenschaft), Sie werden besser schlafen, wenn es ein wenig kühler ist, nur übertreiben Sie es nicht. Sie können immer noch Ihre Decken haben, aber übertreiben Sie es auch damit nicht. Sorgen Sie für eine angenehme, kühle Umgebung in Ihrem Zimmer und kuscheln Sie sich ein, um ruhiger zu schlafen.


Keep It Cool Tipp #2


Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, versuchen Sie, eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen ein warmes Bad zu nehmen. Der Anstieg der Kerntemperatur durch das Bad wird sich entsprechend abschwächen und ein wenig abkühlen, wenn Sie sich zur Nachtruhe begeben. Viele Eltern wissen, dass dies das Geheimrezept ist, damit kleine Kinder nachts einschlafen und durchschlafen können.

 

Keep It Cool Power-Tipp #3


Socken anziehen. Auch wenn die Raumtemperatur idealerweise kühler wäre, um einen guten Schlaf zu induzieren, können manche Menschen Schlafstörungen auslösen, weil ihre Extremitäten zu kalt sind. Das liegt daran, dass der Blutfluss die primäre Methode zur Verteilung der Wärme im Körper ist. Wenn Ihre Hände und Füße zu kalt sind, könnte das ein Zeichen für eine schlechte Durchblutung sein. Die Lösung: Tragen Sie bei Bedarf ein Paar warme Socken im Bett. Manche Menschen sind von Natur aus wärmer und bevorzugen es, barfuß zu sein, also probieren Sie es aus und sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert.


Keep It Cool Power-Tipp #4 - ChiliPad kühlende Matratze


Falls Sie meinen Test des Produktes Ooler/ChiliPad noch nicht gelesen haben, ermutige ich Sie hiermit diesen zu lesen. Dabei handelt es sich um eine Matratzenauflage, welche auf eine exakte Temperatur zwischen 13-43°C eingestellt werden kann. Sie können demzufolge die Matratze auf eine kühle Temperatur von 15°C einstellen und somit den Schlaf einleiten. Wie es nun sicherlich wissen, kühlt unser Körper abends von alleine ab. Durch das ChiliPad kann überschüssige Wärme abtransportiert werden und verbessert dadurch die allgemeine Schlafqualität. 

Empfohlen

Chilipad - kühlende Matraze

Bewertung: 5/5

Lassen Sie schlaflose Nächte hinter sich! Der große Temperaturbereich von 12,8 - 46 °C und die thermische Effizienz der Polsterung ermöglichen es Ihnen, die isolierenden Eigenschaften der Bettwäsche zu nutzen und einen qualitativen und tieferen Schlaf zu genießen!

In den Schlaf starten – Schlafvorbereitung & was Sie tun müssen
Einschlafoase – Schlafhacker-Bericht für besseren Tiefschlaf
Anfänger Guide für einen besseren Schlaf
Hilfreiche Schlafgewohnheiten für einen besseren Schlaf
CBD für einen besseren Schlaf, Studien & Erfahrungsberichte
Die besten natürlichen Schlafmittel

About the author 

Christopher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}