December 30, 2020


Die Umgebung Ihres Schlafzimmers spielt eine entscheidende Rolle dabei
, ob Sie gut schlafen können. Einfache Änderungen können schnelle Ergebnisse erzielen. Gestalten und organisieren Sie Ihren eigenen Schlafraum als einen Zufluchtsort, an dem Sie sich vom Stress des Alltags zurückziehen und jede Nacht gut schlafen können. Das Schlafzimmer sollte Sie sofort in einen schläfrigen Zustand versetzen und tagsüber absolut gemieden werden. 


Schaffen Sie eine ideale Umgebung im Schlafzimmer


Helles Licht weckt Sie auf! Schummriges Licht in der Nacht wirkt sich auf Ihre Stimmung aus und kann Sie in die Depression treiben. Die Exposition gegenüber blauem Licht, das von elektronischen Geräten ausgestrahlt wird, ist tagsüber vorteilhaft, um Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Stimmung und sogar Ihre Reaktionszeiten zu stimulieren. Nehmen Sie jedoch ein elektronisches Gerät mit ins Bett, hält es Sie wach. Von allen Lichtwellenfrequenzen ist rotes Licht am wenigsten störend für die Stimmung und den Schlaf. Es gibt steckerfertige Nachtlichter mit roten Glühbirnen. Auf dieser Website wurde bereits oft auf die fatalen Auswirkungen von blauen Licht auf den Schlaf berichtet. Achten Sie deshalb enorm darauf, dass Sie nach dem Sonnenuntergang nur noch wenig bis gar kein blaues Licht betrachten. Mit einer Blaulichtfilterbrille können Sie dem auch entgegenwirken und in das Display schauen. 

Die besten Blaufilterbrillen

#1

Somnoblue Blaulichtfilter-Brille Pro

Somnoblue hat den leistungsstärksten Blaulichtfilter. Die meisten blaulichtfilternden Brillen haben klare oder gelbe Linsen. Diese Brillen filtern 20 bis 30 % des blauen Lichts.

#2

Blaulicht Brille - Avoalre Anti

Diese Anti Blaulicht Brille mit speziellen Mehrbereichsgläsern entspannen Ihre Augen,lassen Sie konzentriert arbeiten

#3

SafetyBlue™ Blaufilterbrille

Diese Brille blockiert blaues UND grünes Licht für den besten Schlaf Ihres Lebens.

Beleuchtung und Licht im Schlafzimmer

Decken Sie die Fenster mit dunklen Vorhängen, Rollläden oder Stoffen ab, damit kein Licht hineinscheint.

Empfohlen

Verdunklungsvorhang mit Saugnäpfen

Die beste Art den Raum zu verdunkeln

Bewertung: 5/5


Raumtemperatur für den besten Schlaf

Je kühler der Raum, innerhalb der Grenzen der Behaglichkeit, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einschlafen. Eines der wichtigsten Signale, die mit dem Einsetzen des Schlafs auftreten, ist ein Absinken der Körperkerntemperatur. Wenn Ihr Raum zu warm ist, wird dieser Abfall gehemmt, was den Einstieg in den Schlaf erschwert. Ich empfehle eine Raumtemperatur von etwa 16-18 Grad, da dies mit dem Absinken der Körpertemperatur etwa vier bis fünf Stunden vor dem Einschlafen harmoniert. Die Sleep Foundation rät von Temperaturen über 23 Grad und unter 12 Grad ab, da sie den Schlaf stören. Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, versuchen Sie, die Raumtemperatur zu regulieren.

Empfohlen

Chilipad - kühlende Matraze

Bewertung: 5/5

Lassen Sie schlaflose Nächte hinter sich! Der große Temperaturbereich von 12,8 - 46 °C und die thermische Effizienz der Polsterung ermöglichen es Ihnen, die isolierenden Eigenschaften der Bettwäsche zu nutzen und einen qualitativen und tieferen Schlaf zu genießen!


Lautstärke im Schlafzimmer

Ihr Schlafzimmer sollte nicht nur kühl und dunkel sein, sondern auch leise. Wenn ein tropfender Wasserhahn oder das Bellen des Nachbarhundes Ihren Schlaf stört, versuchen Sie es mit Ohrstöpseln, Kopfhörern oder der Erzeugung von weißem oder rosa Rauschen, um das Schallfeld auszugleichen, damit sich Ihre Ohren nicht auf den Hintergrundkontrast der Umweltgeräusche konzentrieren. Es gibt dafür Geräte, aber für manche reicht auch das Geräusch eines Ventilators aus. Wenn das Schnarchen Ihres Partners Sie wach hält, sollten Sie ihn oder sie ermutigen, sich von einem Arzt auf Schlafapnoe untersuchen zu lassen. Eine Behandlung kann nicht nur Ihren Schlaf verbessern, sondern vielleicht auch sein oder ihr Leben retten.

Wenn ihr Partner schläft können Sie mit einem Mouth Tape arbeiten. Ich habe dazu auch einen interessanten Beitrag geschrieben: https://schlafguru.net/mouth-taping/


Sollen Sie einen Wecker im Schlafzimmer haben?

Ein Wecker ist ein weiteres Problem, wenn Sie nicht einschlafen können oder nicht einschlafen wollen. Er verursacht zwei dem Schlaf entgegengesetzte Reaktionen. Die erste Reaktion ist das Berechnen der Zeit, was zu einer Beschleunigung Ihrer Gehirnwellen führt und eine Rückkehr zum Schlaf sehr schwierig macht. Die zweite Reaktion ist das Hervorrufen von Angst durch mentales Grübeln darüber, wie viel Schlaf ich bekommen werde oder wie ich morgen funktionieren werde. Dies führt zur Ausschüttung von Stresshormonen wie Cortisol, die normalerweise während des Schlafs auf ihrem niedrigsten Niveau sind. Das Grübeln macht es dann schwierig, in den Schlaf zurückzukehren, und unmöglich für den Körper, die Stresshormone abzubauen und ein gewisses Gleichgewicht wiederherzustellen. Stellen Sie Ihren Wecker an einen Ort, an dem Sie ihn nicht sehen können, z. B. quer durch den Raum mit dem Gesicht zur Wand.


Was ist mit Haustieren im Schlafzimmer?


Schlafen Sie nicht mit Haustieren, es sei denn, sie tragen zu Ihrem Wohlbefinden bei. Setzen Sie Ihre Gesundheit nicht aufs Spiel, nur weil Sie das Gefühl haben, dass Ihre Katze oder Ihr Hund etwas will, braucht oder fordert. Ohne sie zu schlafen, kann für Sie alle eine schwierige Gewohnheit sein; aber denken Sie daran, dass Sie die Änderung für sie genauso vornehmen wie für sich selbst. Sie werden ein viel besserer Pfleger und Begleiter sein, wenn Sie gesund und energiegeladen sind.


Zimmerfarbe und die Qualität des Schlafes


1. Blassblau im Schlafzimmer wurde mit Ruhe assoziiert. Achtundfünfzig Prozent der Befragten einer Studie gaben an, regelmäßig glücklich aufzuwachen. Im Durchschnitt gaben sie an, 7 Stunden und 52 Minuten zu schlafen.

2. Bestimmte Schattierungen von blassem Gelb waren die nächste Farbe, die von den Befragten, die angaben, im Durchschnitt 7 Stunden und 40 Minuten pro Nacht zu schlafen.

3. Grün (welcher Farbton ist unbekannt, aber ich nehme an etwas dunkler, wie der Wald) wurde als drittbeste Farbe zum Schlafen gewählt, und die Befragten gaben an, durchschnittlich 7 Stunden und 30 Minuten pro Nacht zu schlafen, wobei 22 % der Befragten sagten, sie wachten auf "mit einem positiven Gefühl aufgewacht".


Zusätzlich zum Streichen Ihres Zimmers in einer ruhigen, beruhigenden Farbe, finden Sie hier weitere Vorschläge, wie Sie Ihr Schlafzimmer zu einem Ort der Erneuerung und Erholung machen können:

Stellen Sie das Bett in die Mitte einer Wand und lassen Sie genügend Platz für einen Stuhl oder Nachttisch.

Räumen Sie Unordnung auf. Stopfen Sie Schuhe oder Hausschuhe etwas unter die Kante am Ende des Bettes, stellen Sie Bücher auf einen Nachttisch (nicht auf den Boden) und räumen Sie alle Kleidungsstücke und Kinderspielzeuge weg, damit Ihr Zimmer frei von allem ist, worüber Sie mitten in der Nacht stolpern könnten.

Füllen Sie die Wände und die Decke Ihres Schlafzimmers mit Bildern, Fotos, Schablonen oder gemalten Kunstwerken, die Ihnen beim Entspannen helfen. 

In den Schlaf starten – Schlafvorbereitung & was Sie tun müssen
Einschlafoase – Schlafhacker-Bericht für besseren Tiefschlaf
Anfänger Guide für einen besseren Schlaf
Hilfreiche Schlafgewohnheiten für einen besseren Schlaf
CBD für einen besseren Schlaf, Studien & Erfahrungsberichte
Die besten natürlichen Schlafmittel

About the author 

Christopher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}