December 30, 2020

Es ist eine allgemein bekannte Tatsache, dass wir in einer dunklen Umgebung besser schlafen; dennoch nutzen so viele Menschen diesen Vorteil nicht voll aus.
Lichtquellen jeglicher Art in Ihrem Schlafzimmer können Ihre Schlafmuster stören und selbst die Verwendung einer Augenmaske ist für die meisten Menschen nicht zu 100 Prozent effektiv.

Darum ist ein dunkles Schlafzimmer so wichtig: 

Raumlicht unterdrückt die körpereigene Produktion von Melatonin, was die allgemeine Schlafqualität verschlechtert. Die Haut wirkt durch Photorezeptoren als großer Filter und sendet Signale an Gehirn und Organe, die den Schlaf stören. 



Wussten Sie, dass Ihre Haut tatsächlich Rezeptoren hat, die Licht aufnehmen können? Diese Photorezeptoren ähneln denen, die in Ihrer Netzhaut zu finden sind, so dass Ihre Haut buchstäblich sehen kann. Forscher der Brown University entdeckten, dass Hautzellen auch Rhodopsin herstellen, eine lichtempfindliche Chemikalie, die in der Netzhaut zu finden ist. Wenn es in Ihrem Schlafzimmer Licht gibt, nimmt Ihr Körper es auf und sendet Nachrichten an Ihr Gehirn und Ihre Organe, die Ihren Schlaf stören können.

Empfohlen

Verdunklungsvorhang mit Saugnäpfen

Die beste Art den Raum zu verdunkeln

Bewertung: 5/5

Schlafen in der Dunkelheit


Das Schlafen in völliger Dunkelheit ist so bedeutsam, dass nächtliches Licht als "Lichtverschmutzung" bezeichnet wird. Lichtverschmutzung bezieht sich auf alle nachteiligen Auswirkungen von künstlichem Licht. Die schlimmste Auswirkung hat dabei das blaue Licht. Diese Lichtquelle ähnelt der Art des Lichts am Tage, also quasi der Sonne. Scheint die Sonne wird die Produktion von Melatonin unterdrückt. Genau dieses Wirkung wird durch künstliches Licht erzeugt.


Der Mensch (und die meisten anderen Organismen) haben sich an vorhersehbare Hell- und Dunkelphasen angepasst, um ihre zirkadiane Uhr einzustellen. Als künstliches Licht zur gesellschaftlichen Norm wurde, veränderte es effektiv die Länge unserer Tage. Heute hat sich die durchschnittliche Schlafdauer eines Menschen von etwa neun auf etwa sieben Stunden verringert, und es war auch kein schöner Übergang.

Der Sonnenuntergang leitet die Dunkelphase ein - rotes Licht wirkt positiv auf den Schlaf


Eine der verheerendsten Auswirkungen dieser Lichtverschmutzung ist die bestätigte Wirkung auf die Melatoninproduktion. Studien zeigen, dass die Exposition gegenüber Raumlicht während der üblichen Schlafenszeit den Melatoninspiegel um mehr als 50 Prozent unterdrückt. Das ist nicht gut!

Die Macht des Melatonins

Melatonin kann nachweislich:

  • die Funktion des Immunsystems zu verbessern
  • den Blutdruck zu normalisieren
  • die Vermehrung von Krebszellen und das Tumorwachstum zu reduzieren (einschließlich Leukämie)
  • den Schutz der DNA und den Schutz vor freien Radikalen zu erhöhen
  • das Risiko von Osteoporose zu verringern
  • Verringert das Risiko von Plaques im Gehirn (wie sie bei der Alzheimer-Krankheit auftreten)
  • Linderung von Migräne und anderen Schmerzen
  • Verbessert die Schilddrüsenfunktion
  • Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und Gewichtsreduktion


Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen und nicht in der Dunkelheit schlafen, werden Sie schneller altern und Ihre Vitalität wird Ihnen entzogen. Die beste Lösung, um Ihren Schlaf zu verbessern, ist es also, Ihr Zimmer abzudunkeln, um die neu gewonnenen Daten zu bestätigen.

Empfohlen

Melatonin 

Bewertung: 5/5

Nachtlicht-Kampf - So verdunkeln Sie ihr Schlafzimmer


Kaufen Sie einige der mittlerweile sehr beliebten "Verdunkelungs"-Vorhänge, die in den meisten Geschäften erhältlich sind und entfernen Sie auch alle anderen Quellen von Dauerlicht aus Ihrem Zimmer.

Schlafexperten empfehlen, dass Ihr Zimmer so dunkel sein sollte, dass Sie Ihre Hand vor Ihrem Gesicht nicht sehen können. Ich bin mit Nachtlichtern aufgewachsen, also war das auch für mich ein wirklich großer Schritt.

Nachtlichter sorgen für Kurzsichtigkeit bei Kindern berichtet eine Studie


Apropos Nachtlicht, Forscher des Scheie Eye Institute an der Universität von Pennsylvania haben herausgefunden, dass selbst ein einfaches Nachtlicht bei Kindern Kurzsichtigkeit verursachen und später im Leben zu erheblichen Sehproblemen führen kann. In der Studie wurden 479 Kinder im Alter von unter zwei Jahren in eine von drei Kategorien eingeteilt: Schlafen in a) völliger Dunkelheit b) mit eingeschaltetem Nachtlicht oder c) mit eingeschaltetem Zimmerlicht. Die Ergebnisse waren schockierend.

Die Forscher fanden heraus, dass 10 Prozent der Kinder, die im Dunkeln schliefen, am Ende kurzsichtig waren, während 34 Prozent der Kinder, die mit einem Nachtlicht schliefen und 55 Prozent der Kinder, die in einem beleuchteten Raum schliefen, Kurzsichtigkeit entwickelten. Obwohl die Studie nicht alle möglichen Variablen berücksichtigt hat, ist dies definitiv etwas, das man in Betracht ziehen sollte. Dies ist nicht nur für uns als Erwachsene wichtig, sondern auch, wenn Sie Kinder und Enkelkinder haben. (Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1115762/)


Das Schlafen in völliger Dunkelheit ist etwas, das unsere Gene von uns erwarten. Heutzutage ist es nicht unüblich, dass die ganze Nacht über Lichter irgendeiner Art in Ihrem Zimmer brennen. Da Sie die Welt draußen nicht kontrollieren können, müssen Sie die Welt in Ihrem Zuhause voll unter Kontrolle haben. Neue Scheinwerfer und Straßenlaternen, die LEDs verwenden, emittieren einige der schlafraubendsten Lichtspektren von allen. Aus diesem Grund ist die Anschaffung von Verdunkelungsrollos so wichtig.

Empfohlen

Purovi Thermoschutz ohne Boren & kleben

Bewertung: 4.5/5


Ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihr Schlafzimmer in eine nette, gemütliche Schlafhöhle zu verwandeln. Für mich persönlich ist das die eine Sache, die sich sofort positiv auf meinen Schlaf ausgewirkt hat. Ich verdunkelte mein Schlafzimmer und habe seitdem den besten Schlaf meines Lebens.

Verdunklungs-Tipp Nr. 1


Sie wollen nicht nur das Licht von draußen abdunkeln, sondern auch das störende Licht in Ihrem Schlafzimmer eliminieren. Einer der größten Übeltäter ist der böse Wecker, der Sie anstarren will. Die Wecker mit den weißen oder blauen Ziffern sind störender als solche mit roten Ziffern. Sie können damit beginnen, den Wecker einfach zuzudecken als eine Taktik. Decken Sie den Wecker ab oder besorgen Sie sich eine bessere Uhr, so oder so tun Sie sich einen Gefallen. Des Weiteren gibt es rote Tönungsfolie (zu Amazon*), die man mit Klebeband über die einzelnen Lichter kleben kann. Diese Folie reduziert die schlafstörenden Lichtquellen. 


Verdunkelungstipp Nr. 2


Wenn Sie Ihre Verdunkelungsvorhänge angebracht haben, kann es vorkommen, dass immer noch etwas Licht über die Oberseite eindringt. Sie können einfach eine Decke oder ein Handtuch aufrollen, um diesen Bereich abzudecken. Dr. Eric Mercola empfiehlt, dass Ihr Zimmer auch während der Mittagssonne stockdunkel sein soll, wenn Sie es betreten. Es sollte sich kein Licht dort hineinschleichen, es sei denn, Sie wollen es. Die Lichtverschmutzung in Ihrem Schlafzimmer zu beseitigen ist ein wichtiger Schlüssel zu einem möglichst ruhigen und erholsamen Schlaf.

In den Schlaf starten – Schlafvorbereitung & was Sie tun müssen
Einschlafoase – Schlafhacker-Bericht für besseren Tiefschlaf
Anfänger Guide für einen besseren Schlaf
Hilfreiche Schlafgewohnheiten für einen besseren Schlaf
CBD für einen besseren Schlaf, Studien & Erfahrungsberichte
Die besten natürlichen Schlafmittel

About the author 

Christopher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}